Die Stadt erhielt ihren Namen durch König Seleukos Nikator (312—280 v. dir.), der sie so zu Ehren seiner Mutter Laodike nannte. Zum Unterschied von anderen Städten dieses Namens erhielt sie den Beinamen »am Meer«. Von der griechischen Epoche der Stadt sind keine Reste mehr sichtbar. Aber aus der späteren Römerzeit haben sich bemerkenswerte Reste erhalten: ein Tetrapylon, das an der Kreuzung von zwei alten Hauptstraßen lag, und in dem jetzt eine Moschee eingerichtet ist, ferner bei einer anderen Moschee der Rest einer von Säulenhallen umgebenen großen Hofanlage mit korinthischen Kapitellen, an denen sich die Brustbilder von Göttern und Göttinnen befanden (jetzt abgemeißelt). Vgl. van Berchem und Fatio, Voyage en Syrie II 1, Taf. 58 oben und 12, S. 289.

Die Abbildung der Taf. 99 rechts zeigt Reste einer antiken Straßenhalle, zwischen deren Säulen moderne Hausbauten eingefügt worden sind.

Siehe auch:
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Sinai
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Wâdi Mûsā
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Grabfassade El Chazne in Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsengrab in Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Gruppe von Felsgräbern zu Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsfassade von Ed Dêr bei Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsfassaden älteren Stils in Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Grabfassade in Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Tempel Kasr Firûn
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsgräber Madâin Sâleh
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Tote Meer bei Masada
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Ammân im Ostjordanland
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Ammân
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: el Kasr auf der Hochburg
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Jerusalem. Stadtbefestigung.
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Jerusalem. Damaskustor.
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: al-Aqsa-Moschee
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Tempelberg und Felsendom
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Jerusalem. Haram esch Scherîf
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsendom (Kubbet es Sachra)
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Klagemauer der Juden
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Eingang Grabeskirche Jerusalem
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Abschaloms Grab

Weitere Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien

Read More Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Laodieea ad niare (Lādhikîja, Lattakie)

Abbildungen Alte Denkmäler aus Syrien und Palästina und Westarabien

Das Bild gibt einen guten Eindruck von der lieblichen Lage und dem großen Wasserreichtum der einstigen Hauptstadt der Seleukiden, in der von den antiken Schriftstellern zahlreiche kunstvolle Wasserbauten erwähnt werden. Noch zur Zeit des Kaisers Justinian war der Orontes für den Schiffsverkehr nach Antiochia benutzbar und der Hafenkommandant von Seleucia war für die Reinigung des Strombettes verantwortlich. Zur Zeit der Kreuzritter wurden Lebensmittel auf dem Fluß nach Antiochia gebracht. Heute gibt es auf dem Orontes keinen Schiffsverkehr mehr außer an der Mündung, die sich eine halbe Tagereise westlich von Antiochia befindet.

Der Orontesfluß wurde in alter Zeit als ein schöner Jüngling dargestellt, der sich zu Füßen der thronenden Stadtgöttin erhebt ; die Göttin trug eine Mauerkrone und hielt ein Ährenbündel in der Rechten. Diese von dem Künstler Eutychides geschaffene Gruppe befand sich unter einem auf vier Säulen ruhenden Dach, wie Münzdarstellungen von Antiochia beweisen, und bestand nach Angabe der alten Schriftsteller aus vergoldeter Bronze.

Uber die Bedeutung Antiochias vgl. H. Thiersch. An den Rändern des römischen Reiches, München 1911, S. 44 ff.

Siehe auch:
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Sinai
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Wâdi Mûsā
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Grabfassade El Chazne in Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsengrab in Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Gruppe von Felsgräbern zu Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsfassade von Ed Dêr bei Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsfassaden älteren Stils in Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Grabfassade in Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Tempel Kasr Firûn
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsgräber Madâin Sâleh
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Tote Meer bei Masada
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Ammân im Ostjordanland
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Ammân
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: el Kasr auf der Hochburg
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Jerusalem. Stadtbefestigung.
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Jerusalem. Damaskustor.
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: al-Aqsa-Moschee
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Tempelberg und Felsendom
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Jerusalem. Haram esch Scherîf
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsendom (Kubbet es Sachra)
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Klagemauer der Juden
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Eingang Grabeskirche Jerusalem
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Abschaloms Grab

Weitere Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien

Read More Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Orontes (Nahr el ´Âsi) bei Antiochia

Abbildungen Alte Denkmäler aus Syrien und Palästina und Westarabien

Jetziger Zustand des einstigen Hippodroms außerhalb der Stadt. Reste des Zuschauerraums dieses mehr als 200 m langen Bauwerkes. Die schrägen Mauerklötze sind vermutlich die Unterbauten von Treppen, die zu den jetzt fehlenden Sitzreihen emporführten.

Siehe auch:
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Sinai
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Wâdi Mûsā
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Grabfassade El Chazne in Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsengrab in Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Gruppe von Felsgräbern zu Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsfassade von Ed Dêr bei Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsfassaden älteren Stils in Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Grabfassade in Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Tempel Kasr Firûn
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsgräber Madâin Sâleh
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Tote Meer bei Masada
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Ammân im Ostjordanland
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Ammân
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: el Kasr auf der Hochburg
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Jerusalem. Stadtbefestigung.
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Jerusalem. Damaskustor.
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: al-Aqsa-Moschee
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Tempelberg und Felsendom
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Jerusalem. Haram esch Scherîf
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsendom (Kubbet es Sachra)
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Klagemauer der Juden
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Eingang Grabeskirche Jerusalem
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Abschaloms Grab

Weitere Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien

Read More Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Antiochia

Abbildungen Alte Denkmäler aus Syrien und Palästina und Westarabien

Vgl. dazu van Berchem und Fatio. Voyage en Syrie III, Taf. 74,

Dieses kleine Heiligtum liegt inmitten eines in den Fels geschnittenen Bezirkes von 55 : 48 m. Es stellt die Formen eines ägyptischen Tempels im kleinen dar, zugleich ist es das beste Beispiel ägyptischen Einflusses in Phönikien. Für die Einzelformen vgl. Renan, Mission en Phenicie PI. 10 und Perrot, Histoire de hart III S. 243, Fig. 185 ff.

Siehe auch:
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Sinai
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Wâdi Mûsā
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Grabfassade El Chazne in Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsengrab in Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Gruppe von Felsgräbern zu Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsfassade von Ed Dêr bei Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsfassaden älteren Stils in Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Grabfassade in Petra
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Tempel Kasr Firûn
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsgräber Madâin Sâleh
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Tote Meer bei Masada
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Ammân im Ostjordanland
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Ammân
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: el Kasr auf der Hochburg
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Jerusalem. Stadtbefestigung.
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Jerusalem. Damaskustor.
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: al-Aqsa-Moschee
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Tempelberg und Felsendom
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Jerusalem. Haram esch Scherîf
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Felsendom (Kubbet es Sachra)
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Klagemauer der Juden
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Eingang Grabeskirche Jerusalem
Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Abschaloms Grab

Weitere Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien

Read More Denkmäler aus Syrien, Palästina und Westarabien: Marathus. Felskapelle el Ma’bed

Abbildungen Alte Denkmäler aus Syrien und Palästina und Westarabien