Bildverzeichnis der 192 Abbildungen unten.

Noch zur Zeit unserer Väter pflegten im Deutschen Land die Bauersleute sich in ihre eigenen Trachten zu kleiden. Man zerbrach sich damals nicht den Kopf darüber, hatte seine Freude an den schlichten, eigenartigen und farbenfrohen Kleidern, die als eine Art von selbstverständlicher Staffage zum Bild des Dorfes, der ländlichen Natur gehörten. Jetzt sind die Volkstrachten vor dem gleichmachenden Einfluß der Mode fast schon verschwunden. Was wir von ihnen heute noch sehen, werten wir als einen unverfälschten Ausdruck heimatlicher Volkskunst aus vergangenen Tagen und lieben in ihnen die Erinnerungen an eine versunkene „gute alte Zeit“. Natürlich sind die bäuerlichen Trachten unter dem bestimmenden Einfluß von Lebensgewohnheit, Arbeit, Klima und wirtschaftlicher Lage entstanden. Aber gleichwohl stellen sie vor allem eine lebensvolle Äußerung der Volksseele dar, so wie sie sich im Spiel geschmacklicher Gestaltungsfreude verrät. Und gerade hierin, in dieser gefühlsmäßigen Bindung an unser Volkstum, mag wohl die Freude begründet sein, mit der wir auf Reise oder Wanderung die noch bestehenden Reste der Trachten „entdecken“, und ebenso auch die Freude, welche uns Bilder dieser Trachten, der noch lebenden wie der verschwundenen, sammeln läßt.-



Read More Deutsche Volkstrachten

200 Deutsche Volkstrachten Abbildungen Deutsche Volkstrachten

Abbildungen Im Dienst des Kreuzes

Verzeichnis der 16 Abbildungen unten.

Im Dienst des Kreuzes, auf ungebahnten Pfaden, Schwierige Missionsanfänge auf einsamer Südsee-Insel

Ein schlichter Beitrag zur Kenntnis der Bewohner Neu-Guineas.


Read More Bilder aus dem Leben der Papua

Abbildungen Im Dienst des Kreuzes

Abbildungen Stadtansichten