aus einem Buch von 1853

Nordküste bei Samarang.

Die Ansicht stellt eine bebaute Gegend vor. Man befindet sich auf den Hügeln hinter dem Residcntenhause zu Bódjong, die allmählig nach dem Fusse des Gunung-Ungaran emporsteigen, und blickt über einen kleinen Thalgrund mit Terrassenförmigen Sawah’s hinweg auf die jenseitigen Hügel, die mit dem Gebüsch von Dorfwäldern (Fruchtbäumen) bedeckt sind. Das üppige Laubgewölbe dieser Bäume, aus denen hier die dunkle Gestalt einer Arengpalme hervorblickt und über welches dort der Wipfel einer Kokospalme hinausragt, fesselt den Blick besonders durch die grosse Mannigfaltigkeit von Grün, wodurch sich die verschiedenen Abtheilungen der Laubdecke — Baumkronen – auszeichnen; es verräth aber nirgends eine Spur von der Anwesenheit der zahlreichen Hütten, die es beschattet. Nur ein neuangelegtes, noch nicht von Bäumen beschattetes Dorf macht sich unten im Thale bemerkbar. Einige Reisfelder sind erst kürzlich überschwemmt worden, bilden Wasserspiegel, auf andern hat man die Reispflanzen bereits gesteckt und diese sind grün bctüpfelt, andere sind schon ganz mit einem grünen Teppich überzogen. Der Abhang der Hügel ist mit trocknen Feldern bedeckt, zwischen denen sich niedrige Zäune, grüne Hecken hinzichen. Hier und da fällt das blendende Weiss eines chinesischen Grabes ins Auge. Jenseits der Hügel in Osten ruht der Blick auf der weiten Alluvialebne, die links in den flachen Strand der See übergeht und nach vom zu sich in eine unbegränzte Ferne verliert. Sie ist mit sehr ausgedehnten Reisfeldern bedeckt, in denen hier und da ein Dorfwäldchen zerstreut liegt. Die nähern Theile der Fläche aber sind mit Kokospalmen so üppig bepflanzt, dass sie einem Walde gleichen, einem Palmenwalde, aus dem einzelne Landhäuser, die der Umgebung der Stadt Samarang angehören, hervorschimmern. Areng- und Pinangpalmcn, nebst Pisang erheben sich auf dem Vordergründe, auf den sanft gerundeten grasigen Hügeln, wo der java’sche Büffel auf die Weide getrieben wird. Man vergleiche hiermit die Tafel Gunung-Sumbing, welche eine andere bebaute Landschaft vorstellt, die im Innern der Insel liegt.

Read More Elf Landschaftsansichten von Java

Landschaftsansichten von Java