Die Deutsche Wehrmacht-Pionierdienst

Schwere Baumsperre. Schwere Baumsperren, die nicht umgangen werden können, halten jeden Gegner lange auf. Bei 50-100 m Tiefe und 2-6 m Höhe können sie auch Panzerfahrzeuge nicht niederwalzen.

Preßlufthammer. Beim Zerstören oder Unterminieren von Straßen bedient man sich bei Asphalt- oder Betondecken zur Erleichterung der Arbeit des Preßlufthammers.

Großer Floßsack wird aufgepumpt. Floßsäcke muß man außer Höhrweite des Gegners in Deckung aufpumpen und darf sie erst völlig fertig zum Wasser vortragen. Der große Sack ist in 15 Minuten fahrbereit.

Munitionswagen wird auf Floßsack verladen. Der große Floßsack trägt einschließlich des „Fahrtrupps“ 2750 kg. Man kann mit ihm ganze Schützentrupps, leichte Infanteriegeschütze, „PAK.“ oder leichte Fahrzeuge übersetzen.

Kraftsäge. Um eine Baumsperre von 50-100 m Tiefe und der erforderlichen Höhe herzurichten, braucht man 6-8 Stunden. Verwendung der Kraftsäge beim Fällen spart Zeit und Kräfte.

Bau einer Befestigung. Meist entstehen die Befestigungen in Feuer und Nacht. Langsam entwickelt sich dann aus Schützenloch und Kriegsgraben das Schützennest.

Siehe auch:
Die Deutsche Wehrmacht-Ehrung der Fahnen der alten Armee
Die Deutsche Wehrmacht-Kesselpauker
Die Deutsche Wehrmacht-Fahnenkompanie
Die Deutsche Wehrmacht-Posten am Ehrenmal
Die Deutsche Wehrmacht-Parademarsch der Artillerie
Die Deutsche Wehrmacht-Parade der Panzertruppen
Die Deutsche Wehrmacht-Wachablösung am Brandenburger Tor
Die Deutsche Wehrmacht-Feierlicher Zapfenstreich
Die Deutsche Wehrmacht-Einzug der Rekruten
Die Deutsche Wehrmacht-Empfang von Bettwäsche und Eßgeschirr
Die Deutsche Wehrmacht-Zum ersten Essen in der Kaserne
Die Deutsche Wehrmacht-Bettenbauen
Die Deutsche Wehrmacht-Einkleidung auf Kammer
Die Deutsche Wehrmacht-Fahneneid
Die Deutsche Wehrmacht-Kasernenleben
Die Deutsche Wehrmacht-Kasernenleben II
Die Deutsche Wehrmacht-Ausbildung
Die Deutsche Wehrmacht-Ausbildung II
Die Deutsche Wehrmacht-Ausbildung III
Die Deutsche Wehrmacht-Infanterie
Die Deutsche Wehrmacht-Infanterie II
Die Deutsche Wehrmacht-Infanterie III
Die Deutsche Wehrmacht-Kavallerie
Die Deutsche Wehrmacht-Kavallerie II
Die Deutsche Wehrmacht-Artillerie
Die Deutsche Wehrmacht-Artillerie II

2 Comments

  1. […] Wehrmacht-Kavallerie II Die Deutsche Wehrmacht-Artillerie Die Deutsche Wehrmacht-Artillerie II Die Deutsche Wehrmacht-Pionierdienst Die Deutsche Wehrmacht-Pionierdienst II Die Deutsche Wehrmacht-Nachrichtendienst Die Deutsche […]

    5. Mai 2017

Comments are closed.