3. Reich Wehrmacht 300 deutsche Wehrmachtsbilder Abbildungen

Schweres Mg. der Kavallerie. Neuzeitliche Reiterei kämpft wie Infanterie und ist daher auch mit allen ihren Waffen ausgerüstet. Mit sechs Pferden bespannte schwere MG. vereinigen höchste Feuerkraft und Beweglichkeit.

Abgesessen auf dem Marsche. Je schneller und weiter man reiten muß, desto mehr muß man an jede mögliche Schonung der Pferde denken. Zeitweiliges Führen der Pferde erholt Roß und Reiter gleicherweise.

Schwimmübungen der Kavallerie. Beim Übergang von Reiterei über Gewässer müssen die Pferde fast immer schwimmen. Ausrüstung und Leute kommen meist in Boote oder Flöße. Manchmal aber muß der Reiter auch neben seinem Tier schwimmen.

Durch die Furt. Reiter können Wasserläufe bis 1,30, Fahrzeuge solche bis 0,60 m Tiefe durchfurten. Vorherige Erkundung ist nötig, da steile und sumpfige Ufer sowie der Grund Schwierigkeiten bringen können.

Flußübergang mit Floßsäcken. Die Kavallerie ist auch mit Floßsäcken ausgerüstet. Diese nehmen die Reiter, Ausrüstung von Mann und Roß und Fahrzeuge auf. Die Pferde selbst schwimmen zu vieren an den Seiten des Floßes.

Turnierreiter. Was deutsche Soldatenreiterei und das deutsche Pferd zu leisten vermögen, haben wir bei der Olympiade 1936 gesehen. Führend in der Reitkunst ist die Kavallerieschule in Hannover.

Siehe auch:
Die Deutsche Wehrmacht-Ehrung der Fahnen der alten Armee
Die Deutsche Wehrmacht-Kesselpauker
Die Deutsche Wehrmacht-Fahnenkompanie
Die Deutsche Wehrmacht-Posten am Ehrenmal
Die Deutsche Wehrmacht-Parademarsch der Artillerie
Die Deutsche Wehrmacht-Parade der Panzertruppen
Die Deutsche Wehrmacht-Wachablösung am Brandenburger Tor
Die Deutsche Wehrmacht-Feierlicher Zapfenstreich
Die Deutsche Wehrmacht-Einzug der Rekruten
Die Deutsche Wehrmacht-Empfang von Bettwäsche und Eßgeschirr
Die Deutsche Wehrmacht-Zum ersten Essen in der Kaserne
Die Deutsche Wehrmacht-Bettenbauen
Die Deutsche Wehrmacht-Einkleidung auf Kammer
Die Deutsche Wehrmacht-Fahneneid
Die Deutsche Wehrmacht-Kasernenleben
Die Deutsche Wehrmacht-Kasernenleben II
Die Deutsche Wehrmacht-Ausbildung
Die Deutsche Wehrmacht-Ausbildung II
Die Deutsche Wehrmacht-Ausbildung III
Die Deutsche Wehrmacht-Infanterie
Die Deutsche Wehrmacht-Infanterie II
Die Deutsche Wehrmacht-Infanterie III
Die Deutsche Wehrmacht-Kavallerie

3. Reich Wehrmacht Die Deutsche Wehrmacht

Reiter in der Stechbahn. Der Übung im Hauen und Stechen dienen Puppen, an denen in allen Gangarten vorbeigeritten wird. Sie stellen einen stehenden, knienden oder liegenden Feind dar.

Reiter in Deckung eines Pferdes. Unsere Reiter üben sich heute in vielen Künsten, die früher nur bei Reitervölkern, wie Kosaken und Arabern, gepflegt wurden. So lernen sie auch, in Deckung ihres Pferdes zu schießen.

Pferdeausbildung. Bei der Ausbildung junger Pferde bedient man sich heute mancherlei einfacher Hilfsmittel. Kleine Hindernisse, dicht hintereinander, üben das Pferd in der richtigen Beinarbeit und dienen auch der Entwicklung des Sprunges.

Sprung an der Hand. Das junge Pferd wird zur Schonung anfangs nur „an der Hand gesprungen“. Die Begleitung durch den Reiter hindert es auch am Ausbrechen und nimmt ihm die Angst.

Schwieriger Schuß. Es wird im Ernstfalle zwar kaum vorkommen, daß ein Schuß im Sattel stehend abgegeben wird. Der Übungswert ist aber ein sehr hoher: ein solcher Schuß zeigt vollendeten Gehorsam des Pferdes und ausgezeichnete Ausbildung des Reiters.

Gehorsamsübung. Unsere Pferde lernen heute auch, sich zum Deckungsnehmen gehorsam hinzulegen und ruhig liegenzubleiben. Der Unterricht ist nicht einfach und erfordert viel Geduld.

Siehe auch:
Die Deutsche Wehrmacht-Ehrung der Fahnen der alten Armee
Die Deutsche Wehrmacht-Kesselpauker
Die Deutsche Wehrmacht-Fahnenkompanie
Die Deutsche Wehrmacht-Posten am Ehrenmal
Die Deutsche Wehrmacht-Parademarsch der Artillerie
Die Deutsche Wehrmacht-Parade der Panzertruppen
Die Deutsche Wehrmacht-Wachablösung am Brandenburger Tor
Die Deutsche Wehrmacht-Feierlicher Zapfenstreich
Die Deutsche Wehrmacht-Einzug der Rekruten
Die Deutsche Wehrmacht-Empfang von Bettwäsche und Eßgeschirr
Die Deutsche Wehrmacht-Zum ersten Essen in der Kaserne
Die Deutsche Wehrmacht-Bettenbauen
Die Deutsche Wehrmacht-Einkleidung auf Kammer
Die Deutsche Wehrmacht-Fahneneid
Die Deutsche Wehrmacht-Kasernenleben
Die Deutsche Wehrmacht-Kasernenleben II
Die Deutsche Wehrmacht-Ausbildung
Die Deutsche Wehrmacht-Ausbildung II
Die Deutsche Wehrmacht-Ausbildung III
Die Deutsche Wehrmacht-Infanterie
Die Deutsche Wehrmacht-Infanterie II
Die Deutsche Wehrmacht-Infanterie III

3. Reich Wehrmacht Die Deutsche Wehrmacht