Abbildungen Weltgeschichte

Straßenkampf im 15. Jahrhundert. Holzschnitt aus Chronik von Köln. Köln, Koelhoff, 1499.

Siehe auch:
Wagenburg

Abbildungen Monographien zur deutschen Kulturgeschichte

Seit den Tagen der Besetzung Norwegens und der Eroberung der Festung Holland steht die Fallschirmjägertruppe mit immer neuen, ruhmvollen Taten im Buch der deutschen Geschichte verzeichnet. Immer wieder hat sie den Sprung ins Ungewisse gewagt, immer wieder, unter fast übermenschlichen Anstrengungen und mit eiserner Zähigkeit, das im Sprung besetzte Stück Boden gehalten und diesen Besitz ausgeweitet. Damit hat diese jüngste Waffengattung der Wehrmacht den Beweis geliefert, daß die ihr angehörenden Männer Tod und Teufel nicht fürchten und es mit jedem Gegner aufnehmen.

Kurz nach dein Absprung, in ihren Gurten hin- und herpendclnd, schweben die Männer in der Luft — jeglicher Feindsicht ausgelicfcrt. Doch daran denken sie nicht. Ihre Gedanken sind längst auf der Erde, bei dem Kampf, den es jetzt zu bestehen gilt. — Wenige Minuten später ist der Boden erreicht. Die Truppe, die sich beim Absprung weit ins Gelände verstreut hat, sammelt sich an der nahen Landstraße, um schon in den nächsten Augenblicken den Angriff gegen die vom Feind besetzte Stadt vorzutragen.

Der Fallschirmjäger sucht das unübersichtliche Gelände ab. ln höchster Anspannung und auf jeden Gegenstoß gefaßt, dringt er Schritt für Schritt vor.

Die ersten Häuser der Stadt sind erreicht. Im Laufschritt und hinter jeder Mauerecke Deckung suchend, gehen die Männer in der verödeten Straße vor, hinter deren schweigenden Häuserfronten Tod und Verderben lauern.

Der Feind hat Barrikaden errichtet, die den Vormarsch der Fallschirmjäger aufhalten sollen. Doch im Handumdrehen ist die Verdrahtung gelöst und das Hindernis beseitigt.

„Hier entlang!“ ruft der Stoßtruppführer und winkt seine Leute zu sich. Diese Kaimauer bietet ihnen beim weiteren Vordringen gute Deckung.

Eine Wand von künstlichem Nebel zieht sich quer über die Straße. Sie schützt vor dem Gesehenwerden, verwehrt aber auch die Einsicht. Darum heißt es jetzt: doppelte Vorsicht.

Der Kampf ist beendet, die feindliche Stadt besetzt. Nun gilt die erste Sorge den Verwundeten. Ein Sanitätssoldat legt sachkundig einen Notverband an. — Was hier als Übung gezeigt wurde, kann in jedem Augenblick ernste Wirklichkeit werden. Unsere Fallschirmjäger sind jedenfalls jeder Aufgabe gewachsen.

Siehe auch:
Alarm im Feldflughafen
Fliegerprüfung auf „Herz und Nieren“
BV 138 : Das neue Flugboot für Seeaufklärung
Straßenkampf – Fallschirmjäger erobern eine Stadt
Die brennende Stadt: Der deutsche Großangriff auf Southampton
Wir jagen Panzer
Wie die Luftwaffe einer Großstadt den Lebensnerv abschneidet
Der Feldpostbrief
Flak auf Skiern
Angriff !
Fliegerschützen auf der Schulbank
Bunker, Stollen, Panzertürme
Flak sinkt in die Erde
Die Deutsche Wehrmacht-Gedenktage der Luftwaffe
Die Deutsche Wehrmacht-Luftnachrichtentruppe
Die Deutsche Wehrmacht-Flakartillerie
Die Deutsche Wehrmacht-Luftwaffe-Seeflieger
Die Deutsche Wehrmacht-Luftwaffe-Jagdflieger
Die Deutsche Wehrmacht-Luftwaffe-Kampfflieger
Die Deutsche Wehrmacht-Luftwaffe-Aufklärungsflieger
Die Deutsche Wehrmacht-Luftwaffe-Bodentruppen
Die Deutsche Wehrmacht-Sonderausbildung
Die Deutsche Wehrmacht-Torpedo u. Torpedoboot
Die Deutsche Wehrmacht-Schiffsartillerie
Die Deutsche Wehrmacht-Seemansdienst und Leben
Die Deutsche Wehrmacht-Seemansdienst und Leben II
Die Deutsche Wehrmacht-Seemansdienst und Leben III
Die Deutsche Wehrmacht-Seemansdienst und Leben IV
Die Deutsche Wehrmacht-Kriegsschiffe
Die Deutsche Wehrmacht-Kriegsschiffe II
Die Deutsche Wehrmacht-Führung-Tradition-Parade
Die Deutsche Wehrmacht-Kasernenleben
Die Deutsche Wehrmacht-Kasernenleben II
Die Deutsche Wehrmacht-Ausbildung
Die Deutsche Wehrmacht-Ausbildung II
Die Deutsche Wehrmacht-Ausbildung III
Die Deutsche Wehrmacht-Infanterie
Die Deutsche Wehrmacht-Infanterie II
Die Deutsche Wehrmacht-Infanterie III
Die Deutsche Wehrmacht-Kavallerie
Die Deutsche Wehrmacht-Kavallerie II
Die Deutsche Wehrmacht-Artillerie
Die Deutsche Wehrmacht-Artillerie II
Die Deutsche Wehrmacht-Pionierdienst
Die Deutsche Wehrmacht-Pionierdienst II
Die Deutsche Wehrmacht-Nachrichtendienst
Die Deutsche Wehrmacht-Nachrichtendienst II
Die Deutsche Wehrmacht-Gebirgstruppen
Die Deutsche Wehrmacht-Kraftfahrtruppen-Motorisierung
Die Deutsche Wehrmacht-Kraftfahrtruppen-Motorisierung II
Die Deutsche Wehrmacht-Kraftfahrtruppen-Motorisierung III
Die Deutsche Wehrmacht-Übung und Manöver
Die Deutsche Wehrmacht-Übung und Manöver II
Die Deutsche Wehrmacht-Übung und Manöver III
Die Deutsche Wehrmacht-Übung und Manöver IV
Die Deutsche Wehrmacht-Ehrung der Fahnen der alten Armee
Die Deutsche Wehrmacht-Kesselpauker
Die Deutsche Wehrmacht-Fahnenkompanie
Die Deutsche Wehrmacht-Posten am Ehrenmal
Die Deutsche Wehrmacht-Parademarsch der Artillerie
Die Deutsche Wehrmacht-Parade der Panzertruppen
Die Deutsche Wehrmacht-Wachablösung am Brandenburger Tor
Die Deutsche Wehrmacht-Feierlicher Zapfenstreich
Die Deutsche Wehrmacht-Einzug der Rekruten
Die Deutsche Wehrmacht-Empfang von Bettwäsche und Eßgeschirr
Die Deutsche Wehrmacht-Zum ersten Essen in der Kaserne
Die Deutsche Wehrmacht-Bettenbauen
Die Deutsche Wehrmacht-Einkleidung auf Kammer
Die Deutsche Wehrmacht-Fahneneid

3. Reich Wehrmacht Magazientexte