Wasserschwätzer

Wasserschwätzer, Cinclus*) aquáticus (Bchst.)

Der Vogel hat seinen Namen von seinem schwatzenden Gesang, den er, wie der Zaunkönig, sogar im Winter bei Schnee und Frost hören läßt und der sich poesievoll mit dem Rauschen und Gurgeln des Wassers mischt. Das dichte Pelzgefieder ermöglicht es ihm, sich wie Wasserhuhn, Ente und Taucher in dem nassen Element heimisch zu fühlen und selbst unter dem Wasser seiner Nahrung nachzugehen. Er heißt auch Wasserstar oder Bachamsel, hat aber mit den Staren und Amseln weiter keine Verwandtschaft, als daß er wie diese ein richtiger Singvogel ist. Die Kälte ficht ihn wenig an, solange nicht der Bach an seinem Standort völlig zufriert und er tiefer gelegene offene Stellen an Mühlen und Brücken aufsuchen muß.

Name: Vom Gesang, „Cinclus“ — dunkler, alter Vogelname, „aquaticus“ von „aqua“ = Wasser, (in medius Brehm zu ändern?)

Vorkommen: An klaren, raschfließenden Bächen.

Artmerkmal: Kurzschwänzige Amsel- oder Zaunkönigsfigur mit weißer Vorderbrust.

Größe: Starengröße: Flügel 8,5 bis 9,75 cm. Gewicht 52 bis 65 g.

Weibchen: Wie das Männchen, etwas kleiner.

Junge: Unten weiß mit dunklen Schuppen.

Lockton: „Zerb zerb“.

Gesang: Ein hübsches, teils zwitscherndes, teils schnarrendes Geplauder.

Eier: 4—6, weiß, April und Juli, zwei Bruten.

Nest: Moos, Halme, Laubpolster, meist überdacht, mit Seiteneingang, in Höhlen mannigfaltigster Art.

Nistplatz: Schlupfwinkel an fließendem Wasser.

Nahrung: Wasser- und Uferinsekten, Flohkrebse, in sehr beschränktem Maße kleine Fischchen.

Standvogel: Doch erscheinen im Winter nordische Wasserstare.

Realgattung Cinclus Aqudtilis. Die Form aquaticus am Rhein durch tschüsii, in Ostpreußen und Skandinavien durch cinclus in den Alpen durch meridionälis (unten heller und rötlicher) vertreten.

*) Die Gattung Cinclus ist eine eigenartige, isolierte, den Zaunkönigen noch am nächsten stehende Vogelgruppe.

Siehe auch:
Die Singvögel der Heimat – Einleitung
Haussperling
Feldsperling
Steinsperling
Heckenbraunelle
Edelfink
Bergfink
Kernbeißer
Grünling
Stieglitz
Erlenzeisig
Bluthänfling
Girlitz
Gimpel
Kreuzschnabel
Goldammer
Grauammer
Rohrammer
Feldlerche
Haubenlerche
Heidelerche
Baumpieper
Wiesenpieper
Brachpieper
Weiße Bachstelze
Gebirgsbachstelze
Schafstelze
Rauchschwalbe
Mehlschwalbe
Uferschwalbe
Mauer- oder Turmsegler
Seidenschwanz
Grauer Fliegenschnäpper
Trauerfliegenschnäpper
Zwerg-Fliegenschnäpper
Raubwürger
Schwarzstirn-Würger
Rotköpfiger Würger
Rotrückiger Würger
Steinschmätzer
Schwarzkehliger Wiesenschmätzer
Braunkehliger Wiesenschmätzer
Hausrotschwanz
Gartenrotschwanz
Blaukehlchen
Rotkehlchen
Nachtigall
Amsel
Wacholderdrossel
Misteldrossel
Rotdrossel
Singdrossel
Pirol
Star

Ein Ausspruch Kants über den ästhetischen Wert der Singvögel.

Die „Natur, die keinem Zwange künstlicher Regeln unterworfen ist,“ kann dem „Geschmacke für beständig Nahrung geben“. — „Selbst der Gesang der Vögel, den wir unter keine musikalische Regel bringen können, scheint mehr Freiheit und darum mehr für den Geschmack zu enthalten als selbst ein menschlicher Gesang, der nach allen Regeln der Tonkunst geführt wird; weil man des letztem, wenn er oft und lange Zeit wiederholt wird, weit eher überdrüssig wird. Allein hier vertauschen wir vermutlich unsere Teilnehmung an der Lustigkeit eines kleinen beliebten Tierchens mit der Schönheit seines Gesanges, der, wenn er vom Menschen (wie es mit dem Schlagen der Nachtigall bisweilen geschieht) ganz genau nachgeahmt wird, unserem Ohre ganz geschmacklos zu sein dünkt“

Text und Bild aus dem Buch: Die Singvögel der Heimat (1921), Author: Kleinschmidt, Otto.

4 Comments

  1. […] Rotkehlchen Nachtigall Amsel Wacholderdrossel Misteldrossel Rotdrossel Singdrossel Pirol Star Wasserschwätzer Zaunkönig Mönch-Grasmücke Gartengrasmücke Dorn-Grasmücke […]

    31. Januar 2016
  2. […] Rotkehlchen Nachtigall Amsel Wacholderdrossel Misteldrossel Rotdrossel Singdrossel Pirol Star Wasserschwätzer Zaunkönig Mönch-Grasmücke Gartengrasmücke Dorn-Grasmücke Zaun-Grasmücke […]

    31. Januar 2016
  3. […] Rotkehlchen Nachtigall Amsel Wacholderdrossel Misteldrossel Rotdrossel Singdrossel Pirol Star Wasserschwätzer Zaunkönig Mönch-Grasmücke Gartengrasmücke Dorn-Grasmücke Zaun-Grasmücke Sperber-Grasmücke […]

    1. Februar 2016
  4. […] Rotkehlchen Nachtigall Amsel Wacholderdrossel Misteldrossel Rotdrossel Singdrossel Pirol Star Wasserschwätzer Zaunkönig Mönch-Grasmücke Gartengrasmücke Dorn-Grasmücke Zaun-Grasmücke Sperber-Grasmücke […]

    1. Februar 2016

Comments are closed.